Project Description

Beschreibung

Babuschka heisst auf russisch Grossmutter oder Oma. Die Bezeichnung wird auch gern auf ältere Frauen im Allgemeinen angewendet, auch wenn sie mit dem Ansprechpartner nicht verwandt sind.
Die ineinander schachtelbaren, einförmigen russischen Holzpuppen heissen übrigens Matrjoschka und das wird laut Wikipedia oft verwechselt – das weiss ich auch erst jetzt. Dieses Bild sollte demnach eigentlich auch Matrjoschka heissen. Denn es sind diese eiförmigen Holzschachtelpuppen, die mich immer an emsig arbeitende Frauen denken lassen. Sie kochen, waschen, putzen, arbeiten irgendwo noch auf dem Büro, kümmern sich um ihr soziales Netz und fallen abends müde ins Bett. Trotzdem – oder gerade deswegen – sind sie glücklich.
Eine solch kleine Matrjoschka steht in meinem Studio auf dem Arbeitstisch.

Details

–   Aquarell, Polychromos, Fineliner und Molotow auf MDF. Mit Aufhängevorrichtung.
–   15 x 15 x 1 cm
–   2014

Zum Online-Shop